zur Navigation springen

Boxen : Deutsche Box-Staffel weiter komplett

vom

Halbschwergewichtler Serge Michel hat als weiterer deutscher Amateurboxer die zweite Runde bei den Weltmeisterschaften in Almaty/Kasachstan erreicht.

Der 25-Jährige aus Traunreut bezwang Iago Kiziria aus Georgien einstimmig nach Punkten. In Runde zwei wartet auf den WM-Debütanten mit Titelverteidiger Julio la Cruz aus Kuba eine ganz schwere Aufgabe.

Die zehnköpfige deutsche Staffel ist damit auch nach dem dritten Wettkampftag noch komplett. Als letzter Erstrundenstarter steigt Bantamgewichtler Edgar Walth aus Straubing in den Ring. Der deutsche Meister trifft auf Jiawei Zhang aus China.

Der EM-Zweite Arayk Marutyan aus Schwerin startet gegen den Türken Onder Sipal in die WM. Sipal besiegte in Runde eins Jason Blanco aus Costa Rica einstimmig nach Punkten. Marutyan war für die Titelkämpfe gesetzt worden. Im Juni hatte der 21 Jahre alte Weltergewichtler den Türken bei der EM in Minsk nach Punkten bezwungen.

WM-Ergebnisse

zur Startseite

von
erstellt am 16.Okt.2013 | 17:28 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen