zur Navigation springen

Sportpolitik : Coates beim IOC für Tokio 2020 zuständig

vom

Der Australier John Coates ist vom neuen IOC-Präsidenten Thomas Bach zum Vorsitzenden der Koordinierungskommission für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio ernannt worden.

shz.de von
erstellt am 16.Okt.2013 | 14:33 Uhr

Neben dem 63-Jährigen, der im September zum Vizepräsidenten des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) gewählt wurde, gehört auch Sebastian Coe, Cheforganisator der London-Spiele, dem 15 Personen umfassenden Gremium an. Dies gab das IOC bekannt.

Tokio hatte sich im Dreikampf um die Ausrichtung der Spiele 2020 am 7. September in Buenos Aires gegen die Mitbewerber Madrid und Istanbul durchgesetzt.

Pressemitteilung IOC

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen