zur Navigation springen

Sportpolitik : Antrittsbesuch von IOC-Präsident Bach in Lausanne

vom

Eine Woche nach seiner Wahl zum IOC-Präsidenten hat Thomas Bach seinen Antrittsbesuch am Sitz des Internationalen Olympischen Komitees in Lausanne abgehalten.

Der 59-Jährige traf im Château de Vidy die verschiedenen Abteilungsleiter und führte dabei ein längeres Gespräch mit seinem Vorgänger Jacques Rogge. Dabei sei es insbesondere um die Vorbereitung der Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi gegangen.

«Es wird vielleicht einen anderen Stil, aber nicht eine andere Richtung geben», sagte Bach der Nachrichtenagentur AP. Am Abend folgte noch ein Empfang mit den IOC-Mitarbeitern. Offiziell wird Bach am 10. Dezember im Olympischen Museum die Amtsgeschäfte von Rogge übernehmen. Seine erste offizielle Dienstreise findet zuvor am 29. September statt, wenn Bach im antiken Olympia der Entzündung des Feuers für die Olympischen Winterspiele im Heiligen Hain beiwohnt.

zur Startseite

von
erstellt am 17.Sep.2013 | 20:09 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen