Herthas Trainer Jos Luhukay, Johannes van den Bergh und Maskottchen Herthinho haben allen Grund zum feiern. Der Hauptstadtclub hat bei seiner Rückkehr ins Oberhaus Eintracht Frankfurt mit 6:1 abgeschossen und damit sofort die Tabellenführung übernommen. So hoch wie die Hertha hat übrigens noch kein Aufsteiger am ersten Spieltag gewonnen. Foto: Maurizio Gambarini
Herthas Trainer Jos Luhukay, Johannes van den Bergh und Maskottchen Herthinho haben allen Grund zum feiern. Der Hauptstadtclub hat bei seiner Rückkehr ins Oberhaus Eintracht Frankfurt mit 6:1 abgeschossen und damit sofort die Tabellenführung übernommen. So hoch wie die Hertha hat übrigens noch kein Aufsteiger am ersten Spieltag gewonnen. Foto: Maurizio Gambarini

shz.de von
17. August 2013, 11:33 Uhr

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen