Tommy Haas muss sich beim Viertelfinale in Washington mächtig strecken und die Nerven behalten. Gegen den Bulgaren Grigor Dimitrov geht es über zwei Tie Breaks - beide gewinnt der Deutsche. Foto: Pete Marovich
Tommy Haas muss sich beim Viertelfinale in Washington mächtig strecken und die Nerven behalten. Gegen den Bulgaren Grigor Dimitrov geht es über zwei Tie Breaks - beide gewinnt der Deutsche. Foto: Pete Marovich

shz.de von
18. August 2013, 05:33 Uhr

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen