Handball-Champions-League SG Flensburg-Handewitt lässt Dinamo Bukarest hinter sich

Von Holger Petersen und Jannik Schappert | 17.11.2021, 23:12 Uhr

Das Team von Maik Machulla besiegt den rumänischen Traditionsclub mit 37:30 und gibt die Rote Laterne in Gruppe B ab.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden