Nach 25:25 bei MT Melsungen Island-Reise mit Frust im Gepäck: SG Flensburg-Handewitt kann derzeit keine Kontinuität

Von Jannik Schappert | 21.11.2022, 19:45 Uhr

Zwei Tage nach dem 25:25 bei der MT Melsungen ist die Mannschaft von Maik Machulla am Dienstag auf Island gefordert. Die SG hat derzeit ein Problem: Auf zu wenige Spieler ist Verlass.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche