Handball-Champions-League Auch ohne Drei: SG Flensburg-Handewitt will in Szeged auf Sieg spielen

Von Holger Petersen | 06.04.2022, 15:38 Uhr

Der deutsche Vizemeister will sich im Achtelfinal-Rückspiel am Donnerstag in Ungarn nicht auf seinen Vier-Tore-Vorsprung aus dem Hinspiel verlassen. Allerdings muss er auf drei Rückraumspieler verzichten.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden