Fussball-Regionalliga : Standard-Stärke beschert Weiche 08 die ersten drei Punkte

schroeder-ulrich-20170914-75R_5669.jpg von 05. September 2020, 18:15 Uhr

shz+ Logo
Flensburger Freude: Torge Paetow, Patrick Thomsen, Martin Pitter (von links) und Casper Olesen (verdeckt, re.) gratulieren Finn Wirlmann (Zweiter von re.) zum 3:0.
Flensburger Freude: Torge Paetow, Patrick Thomsen, Martin Pitter (von links) und Casper Olesen (verdeckt, re.) gratulieren Finn Wirlmann (Zweiter von re.) zum 3:0.

3:1 gegen Norderstedt - ein gelungener Start der Flensburger Regionalliga-Fußballer in die neue Spielzeit.

Flensburg | Es hat sich viel verändert bei den Regionalliga-Fußballern des SC Weiche Flensburg 08. Doch es gibt auch viel, was geblieben ist – zum Beispiel die Stärke bei Standardsituationen. Zwei der drei Treffer beim 3:1 (3:0)-Erfolg gegen den FC Eintracht Norderstedt resultierten aus Freistößen, dazu kam ein berechtigter Foulelfmeter – die ersten drei Punkte de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen