Fussball-Regionalliga : SC Weiche Flensburg 08: Vorfreude auf Kiel und den Aufstieg im Blick

schroeder-ulrich-20170914-75R_5669.jpg von 30. Juli 2021, 17:00 Uhr

shz+ Logo
Der SC Weiche Flensburg 08 in der Saison 2021/22. Hintere Reihe von links: Ilidio Pastor Santos, Kevin Schulz, Bjarne Schleemann, Finn Wirlmann, Nils Jungehülsing, Patrick Thomsen, Nahne Paulsen, Florian Meyer, Christopher Kramer, Teammanager Marc Peetz; mittlere Reihe von links: Betreuer Torsten Hoffmann, Teamverantwortlicher Daniel Hoffmann, Torwarttrainer Jan Neujahr, Kevin Njie, Brian Jungjohann, Torge Paetow, Torben Rehfeldt, Jonah Gieseler, Dominic Hartmann, Nico Empen, Marcel Cornils, Co.-Trainer Klaus-Peter Nemet, Trainer Thomas Seeliger, Teamkoordinator Willi Petersen; untere Reihe von links: Geschäftsführer Finanzen Harald Uhr, Physiotherapeut Andreas Hansen, Jonas Walter, Noel Kurzbach, Florian Kirschke, Raphael Straub, Casper Mols, Jonas Wolz, Johannes Siregar, Malte Petersen, Physiotherapeut Johannes Outzen und Geschäftsführer Sport Christian Jürgensen.
Der SC Weiche Flensburg 08 in der Saison 2021/22. Hintere Reihe von links: Ilidio Pastor Santos, Kevin Schulz, Bjarne Schleemann, Finn Wirlmann, Nils Jungehülsing, Patrick Thomsen, Nahne Paulsen, Florian Meyer, Christopher Kramer, Teammanager Marc Peetz; mittlere Reihe von links: Betreuer Torsten Hoffmann, Teamverantwortlicher Daniel Hoffmann, Torwarttrainer Jan Neujahr, Kevin Njie, Brian Jungjohann, Torge Paetow, Torben Rehfeldt, Jonah Gieseler, Dominic Hartmann, Nico Empen, Marcel Cornils, Co.-Trainer Klaus-Peter Nemet, Trainer Thomas Seeliger, Teamkoordinator Willi Petersen; untere Reihe von links: Geschäftsführer Finanzen Harald Uhr, Physiotherapeut Andreas Hansen, Jonas Walter, Noel Kurzbach, Florian Kirschke, Raphael Straub, Casper Mols, Jonas Wolz, Johannes Siregar, Malte Petersen, Physiotherapeut Johannes Outzen und Geschäftsführer Sport Christian Jürgensen.

Die Flensburger Regionalliga-Fußballer nehmen einen neuen Anlauf in Richtung 3. Liga und Profifußball.

Flensburg | Schon morgens war alles vorbei. „Ausverkauft“, vermeldete Christian Jürgensen, Geschäftsführer Sport beim Fußball-Regionalligisten SC Weiche Flensburg 08. Die Karten für das DFB-Pokalspiel gegen Holstein Kiel am Sonnabend, 7. August, um 15.30 Uhr im Manfred-Werner-Stadion waren in Windeseile weg – nicht verwunderlich angesichts des begrenzten Fassungsv...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen