Fussball : DFB sagt Nein zur zweigleisigen 3. Liga

shz+ Logo
DFB-Vize Rainer Koch: 'Eine zweigleisige 3. Liga ist aktuell nicht machbar.'

Der auch vom Regionalligisten SC Weiche Flensburg 08 unterstützte Antrag wurde mit großer Mehrheit abgeschmettert.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

schroeder-ulrich-20170914-75R_5669.jpg von
25. Mai 2020, 18:30 Uhr

Flensburg | Der Bundestag des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat entschieden: Die Einführung einer zweigleisigen 3. Liga, die vom Saarländischen Verband mit Unterstützung von mehr als 20 Regionalligisten beantragt wo...

Fnlrugbse | reD nsdtuBeag sde sucehntDe -unsFlßBdlbeua BD()F ath nehes:icendt Die ürnfnhugiE enire snweizeglgiei .3 iga,L die mvo erSdhscaälinan ebVdarn tmi steztgüunUtnr von hemr lsa 20 elnnoigeRslitgia natebgrta owedrn rw,a tis vom ishcT. rDe aAtnrg kameb 81 tSiJae-mm,n 202 Deerlteige cneneidtehs shci bie 15 tngEenulhatn n.degage

a„sD rwa zu eweatrrn uufdarng der ksitrurezfgiiK.t rbeA se ewdur ogecnsanebh udn unn smsu esedi kThtemia in eneir fcTsrokea rweeti aresttgbieeua edne“r,w taegs rde sieetgindre sthragriäLü-seGfhcfe des SC Wehcie rbluegFns 80, hstrCiain ee.snügJnr Die fesTocrka sllo hics imt der steiihwcfcrahlnt nfZuiäuhtsfektkgi edr .3 Lgia .ebenssfa vuoZr teath idprtezseiVnä reinRa Khoc enie ileseegiwzgi .3 gaLi alkleut sal tich„n hbram“ca cbintzehee.

Acuh frü ide ekedmmno onltaigalp-ilgezRiSeei tmi 22 asemT gibt se eä.lPn 42 peiSle opr eTma sidn nitch blls,reaadrt maulz rnkual ,its wnan dei isoaSn nnbgneeo eenrdw aknn. Miöglch tsi olswoh eien hencaife unRed itm 21 Sleinpe ndu ßsinehldrcnaee f-Au bz.w unAgritebesds lsa uhca eine Atgfulnieu ncha gagohhpceriesn stGneksnihcpuet mit eamTs uas -wellhHSocssgit,ien ubrHmag udn edm ödichrlnen s.rheiedcasenN Dnna nderwü 02 nreaiPt l,stiegep henelanißscd äegb es slbfnleae neei uf-A bw.z i.tdngbrssueAe

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen