WTA-Ranking : Rumänin Halep wird neue Nummer eins der Tennis-Welt

Simona Halep hat in Peking das Finale erreicht.
Simona Halep hat in Peking das Finale erreicht.

Simona Halep wird nach ihrem Final-Einzug beim Turnier in Peking am Montag die neue Nummer eins der Tennis-Welt sein. Die 26-Jährige wird die spanische Wimbledonsiegerin Garbiñe Muguruza an der Spitze des Rankings ablösen, teilte die WTA auf ihrer Webseite mit.

shz.de von
07. Oktober 2017, 15:21 Uhr

Bei den China Open besiegte Halep am Samstag im Halbfinale die French-Open-Siegerin Jelena Ostapenko aus Lettland mit 6:2, 6:4. Im Finale trifft die 15-malige Siegerin der Damen-Tour auf Caroline Garcia. Die Französin gewann das zweite Semifinale gegen Petra Kvitova aus Tschechien mit 6:3, 7:5.

Bericht auf der WTA-Webseite

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert