Berliner Manager : Preetz verlängert bei Hertha BSC bis 2022

Michael Preetz bleibt Geschäftsführer Sport von Hertha BSC.
Michael Preetz bleibt Geschäftsführer Sport von Hertha BSC.

Michael Preetz bleibt bis 2022 Geschäftsführer Sport beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC Berlin. Preetz habe seinen bis zum 30. Juni 2019 laufenden Vertrag für mindestens drei Jahre verlängert, teilte der Verein mit.

shz.de von
22. November 2018, 12:54 Uhr

«Somit kann die positive Entwicklung der vergangenen Jahre von Hertha BSC mit Kontinuität fortgeführt werden», kommentierte Vereins-Präsident Werner Gegenbauer den Vertragsabschluss.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert