zur Navigation springen
Olympia 2016 in Rio - Nachrichten, Ergebnisse und Medaillenspiegel

21. August 2017 | 08:48 Uhr

Olympische Spiele 2016 in Rio : Olympia: Diese Entscheidungen sind am letzten Tag noch wichtig

vom

Die Spiele gehen zu Ende - doch vor der Abschlussfeier gibt es noch ein paar Chancen auf Edelmetall. Ein Überblick.

Rio de Janeiro | Bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro geht es vor der Schlussfeier zum letzten Mal um Medaillen. Auch für eine deutsche Auswahl ist Edelmetall drin.

14.30 Uhr: Marathon

 

Die letzte Leichtathletik-Veranstaltung ist traditionell der Marathon-Lauf der Männer. Start ist um 14.30 Uhr. Deutschlands bester Läufer - Arne Gabius - musste verletzungsbedingt absagen. Stattdessen halten Julian Flügel aus Hofbieber (Bestzeit: 2:13:57 Stunden) und Phillip Pflieger aus Regensburg (Bestzeit: 2:12:50) die deutsche Flagge hoch. Favouriten sind unter anderem: Eliud Kipchoge, Stanley Biwott, Wesley Korir (alle Kenia), Tesfaye Abera, Lemi Berhanu (Äthiopien).

15.30 Uhr: kleines Handball-Finale

 

Nach der bitteren Niederlage im Halbfinale gegen Frankreich spielt Deutschland um Bronze. Im kleinen Finale trifft der Europameister auf Polen. shz.de berichtet ab 15.15 Uhr im Liveticker. Dänemark und Frankreich stehen sich im Spiel um Gold vier Stunden später gegenüber.

17.30 Uhr: Mountainbike

Die beiden deutschen Starter Manuel Fumic und Moritz Milatz sind nur Außenseiter bei der Medaillenvergabe (17.30 Uhr), zumindest Fumic peilt aber einen Platz unter den besten Zehn an.

18.15 Uhr: Volleyball

 

Das Männer-Endspiel zwischen Brasilien und Italien (18.15 Uhr) dürfte ein sportlicher Höhepunkt aus Sicht der volleyball-verrückten Gastgeber werden.

20.45 Uhr: Basketball

 

Favorit USA steht kurz vor dem dritten Olympia-Triumph in Serie. Im Finale bekommt es das Team um Superstar Carmelo Anthony mit Serbien zu tun.

1 Uhr: Die Abschlussfeier

 

Die Schlusszeremonie der Spiele in Rio beginnt in der Nacht zum Montag um 1.00 Uhr MESZ. Sie soll knapp zweieinhalb Stunden dauern und ein Fest für Brasiliens Kultur werden. Fahnenträger der deutschen Mannschaft wird Renn-Kanute Sebastian Brendel sein, der in Rio Doppel-Olympiasieger wurde.

zur Startseite

von
erstellt am 21.Aug.2016 | 12:35 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen