Rio de Janeiro 2016 : Olympia: Der Zeitplan, die Wettkämpfe und die deutschen Gold-Hoffnungen

<p>Der Countdown läuft: Am Freitag starten die Olympischen Spiele in Rio, Vorfreude auch bei den freiwilligen Helfern. </p>
Foto:

Der Countdown läuft: Am Freitag starten die Olympischen Spiele in Rio, Vorfreude auch bei den freiwilligen Helfern.

Am Freitag starten die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro. shz.de mit den wichtigsten Infos rund um die Spiele.

shz.de von
04. August 2016, 15:03 Uhr

Rio de Janeiro | Wenn am Freitag die XXXI. Olympischen Spiele in Rio de Janeiro starten, dreht sich alles um eines: Madaillen. Kanuten, Pferdesportler, Ruderer - das sollen auch in Rio wieder die Medaillengaranten der deutschen Mannschaft sein. Mindestens 44 Medaillen wie in London 2012 - so lautet die Zielvorgabe für das deutsche Team.

Wer die deutschen Goldhoffnungen sind - ein Überblick:

Welche Sportler aus Schleswig-Holstein in Rio an den Start gehen lesen Sie hier.

Die Wettkämpfe in Rio beginnen je nach Sportart morgens um 8 Uhr Ortszeit und enden erst nach 23 Uhr. Die Zeitverschiebung zwischen Rio de Janeiro und der Mitteleuropäischen Zeit beträgt fünf Stunden. Hierzulande können Olympia-Fans die spannenden Final-Wettkämpfe daher meist erst abends oder nachts im Fernsehen verfolgen.

17 Tage Rio - der Zeitplan mit allen Wettkämpfen:

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen