zur Navigation springen

Fünf-Satz-Match : Nadal in Wimbledon überraschend ausgeschieden

vom

French-Open-Champion Rafael Nadal ist in Wimbledon überraschend im Achtelfinale ausgeschieden. Der 31 Jahre alte Tennisprofi aus Spanien verlor gegen den Luxemburger Gilles Muller nach einem langen Fünf-Satz-Match 3:6, 4:6, 6:3, 6:4, 13:15.

Nadal hatte den Rasenklassiker in London 2008 und 2010 gewonnen und sich zuletzt in Paris seinen zehnten French-Open-Titel gesichert. Neben dem siebenmaligen Champion Roger Federer und Vorjahressieger Andy Murray galt Nadal als aussichtsreichster Anwärter auf den Titel. Doch in einem packenden Match musste er sich nach 4:48 Stunden der Nummer 26 der Tennis-Welt geschlagen geben.

Nach dem Match ist das ursprünglich danach angesetzte Achtelfinale zwischen Novak Djokovic und Adrian Mannarino auf Dienstag verschoben worden. Das teilten die Wimbledon-Organisatoren mit.

Damen-Weltrangliste

Herren-Weltrangliste

Turnier-Tableau Herren

Turnier-Tableau Damen

zur Startseite

von
erstellt am 10.Jul.2017 | 21:53 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert