2. Handball-Bundesliga VfL Lübeck-Schwartau geht auch in Eisenach leer aus

Von Sascha Sievers | 25.09.2022, 10:11 Uhr

Der VfL Lübeck-Schwartau hat auch sein zweites Auswärtsspiel verloren, unterlag in der 2. Handball-Bundesliga dem ThSV Eisenach mit 32:24 (11:9). „Das war ein gebrauchter Tag für uns. Schon die Anreise war totales Chaos, wir mussten siebeneinhalb Stunden ohne Pause fahren“, konstatierte VfL-Coach David Röhrig.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche