Fußball-Regionalliga Nord VfB Lübeck meistert Aufgabe bei Blau-Weiß Lohne glanzlos, aber souverän

Von Sascha Sievers | 01.11.2022, 21:42 Uhr | Update am 01.11.2022

Der VfB Lübeck hat mit einem seriösen Auftritt die Auswärtsaufgabe bei Aufsteiger Blau-Weiß Lohne gemeistert und seinen Vorsprung an der Tabellenspitze der Fußball-Regionalliga Nord gegenüber dem dichtesten Verfolger, SSV Jeddeloh, auf sechs Punkte ausgebaut. Hannover 96 II (3.) und der punktgleiche SC Weiche Flensburg (4.) liegen bereits zehn Zähler zurück.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche