Fußball-Regionalliga Nord VfB Lübeck empfängt Holstein Kiel II: Warum sich der Blick auf die Tabelle verbietet

Von Sascha Sievers | 26.08.2022, 13:09 Uhr

Der VfB Lübeck bleibt nach dem 0:0 im Topspiel gegen Borussia Hildesheim vorerst in der Fußball-Regionalliga Nord in der Rolle des Jägers. Warum sich zudem für die Grün-Weißen vor dem Landesderby gegen Holstein Kiel II am Sonntag, 28. August, der Blick auf die Tabelle verbietet.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche