3. Tischtennis-Bundesliga Damen VfL Kellinghusen unterliegt Angstgegner Holzbüttgen knapp

Von Andreas Wagner | 28.09.2022, 11:11 Uhr

Die Tischtennis-Damen des VfL Kellinghusen stehen in der 3. Bundesliga Nord mit leeren Händen am Tabellenende. Nach der Auftaktniederlage in Berlin, ging nun auch die Heimpartie gegen Holzbüttgen knapp verloren.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche