Zweite Runde Fußball-Kreispokal Schwere Verletzung von Krempes Torhüter Malte Oetke überschattet Partie gegen Lägerdorf

Von Reiner Stöter | 28.07.2022, 12:36 Uhr

Am Ende war es ein klarer Favoritensieg: Landesligist TSV Lägerdorf gewann in der zweiten Runde des Fußball-Kreispokalspiel bei Verbandsligist TuS Krempe mit 6:0 (3:0). Allerdings wurde die Partie von der frühen Verletzung von TuS-Keeper Malte Oetke überschattet.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche