Barmstedt Trotz aller Verletzungen: Er steht immer wieder auf

Von mbu | 24.08.2018, 16:00 Uhr

Fußball: Jannik Ruhser ist nach überstandenem Wadenbeinbruch beim Landesliga-Neuling SSV Rantzau auf dem Weg zu alter Stärke. Vor der Pokal-Revanche gegen Mit-Aufsteiger SC Nienstedten spricht er über die nötige Geduld, um nach langer Zwangspause wieder auf den Platz zurückzukehren.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche