Ministerpräsident in Flensburg zu Gast So erlebte Daniel Günther das Derby zwischen Weiche Flensburg und VfB Lübeck

Von Sascha Sievers | 22.10.2022, 16:55 Uhr | Update am 23.10.20222 Leserkommentare

Nur 1500 Zuschauer waren am Samstag, 22. Oktober, im Manfred-Werner-Stadion zugelassen. Die Partie SC Weiche Flensburg 08 gegen den VfB Lübeck (1:0) war von der Polizei zum Sicherheitsspiel erklärt worden. Das hatte weniger mit hohem Besuch zu tun, wenngleich auch Daniel Günther unter den Gästen war. Wir sprachen mit dem Ministerpräsidenten, wie er das Landesderby erlebt hat.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche