Fußball-Landesliga Holstein SV Eichede II schrammt bei Eutin 08 knapp an erster Saisonniederlage vorbei

Von Sascha Bodo Sievers | 18.09.2022, 12:27 Uhr

Den Nimbus der Unbesiegbarkeit hat der SV Eichede II gewahrt, erstmals in dieser Spielzeit aber am Samstag, 17. September, Federn gelassen. Im Auswärtsspiel bei Eutin 08 musste sich die Oberliga-Reserve des SVE nach zuvor vier Siegen mit einem 3:3 (0:1) begnügen. Warum Sebastian Fojcik, Trainer des Tabellenführers der Landesliga Holstein, auch mit dem Remis gut leben konnte.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Das Wahlrecht ist ein hohes Gut. Bilden Sie sich eine eigene Meinung zur kommenden Landtagswahl.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 9,90 €/Monat