U15 des SV Eichede verliert 0:3 gegen den HSV Warum Trainer Martin Steinbek den Fokus nicht allein auf das Ergebnis richtet

Von Harald Nonnewitz | 02.10.2022, 14:00 Uhr

Aufsteiger SV Eichede hat zwar am Samstag, 1. Oktober, in Überzahl seine vierte Niederlage im sechsten Saisonspiel der Jugendfußball-Regionalliga Nord kassiert. U15-Trainer Martin Steinbek aber war nach dem 0:3 (0:1) gegen den Hamburger SV nicht unzufrieden. Der Coach der Stormarner sah viel mehr eine weitere Entwicklung seiner unerfahrenen Mannschaft gegen den namhaften Gegner.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche