Personeller Umbruch beim Itzehoer Störlauf eingeläutet Orga-Team jetzt mit Trio an der Spitze: Dirk Otto soll Nachfolge von Gerd Freiwald antreten

Von Reiner Stöter | 21.09.2022, 16:32 Uhr

Das Führungsduo im Organisationsteam des Itzehoer Störlaufs, Susanne Hansen und Gerd Freiwald, hat seinen Rückzug angekündigt. Damit dieser geordnet stattfindet, wird jetzt Dirk Otto als Nachfolger eingearbeitet. Die Vorbereitung auf den nächsten Lauf am 13. Mai 2023 wird deshalb nun von einem Trio geleitet.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Das Wahlrecht ist ein hohes Gut. Bilden Sie sich eine eigene Meinung zur kommenden Landtagswahl.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 9,90 €/Monat