Volleyball-Regionalliga Nord TSB Flensburg vergibt einen Matchball und verliert knapp

Von Ulrich Schröder | 05.12.2022, 12:36 Uhr

Die Volleyballer des TSB Flensburg haben ihr Auswärtsspiel beim MSV Pampow 2:3 verloren und dabei einen Matchball ungenutzt gelassen. Der Aufsteiger ist jetzt Tabellenzweiter.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche