Pokalschreck TSV Schönwalde Warum höherklassige Gegner vor den Kickern vom Bungsberg zittern

Von Nils Hirseland | 08.08.2022, 11:04 Uhr

Der TSV Schönwalde hat seinen Ruf im Kreispokal als Pokalschreck untermauert. In der vergangenen Saison war der TSV ins Endspiel eingezogen. Letztes Opfer war Landesligist Sereetzer SV, der in Schönwalde den Kürzeren sog.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche