Favoritensieg im Landespokal Die Pansdorfer Pokalträume platzen gegen den VfB Lübeck

Von Volker Schinkewitz | 17.07.2022, 11:54 Uhr

Im Training lief es beim TSV Pansdorf rund, seine Spieler seien auf den Pokalknüller gegen den großen Favoriten VfB Lübeck gut vorbereitet, hatte Trainer Helge Thomsen vor dem Spiel gesagt. Doch dann ließ der Gast keine Zweifel daran aufkommen, dass er den Sprung ins Viertelfinale des Wettbewerbs erreichen würde.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche