Leichtathletik Trotz planloser Veranstalter: Adia Budde nimmt alle Hindernisse zur Europameisterschaft

Von Rüdiger Müller | 22.06.2022, 07:00 Uhr

Die Altenholzer Leichtathletin Adia Budde ist eine Expertin für die 2000-Meter-Hindernis-Strecke. Andere haben mit dieser Disziplin weniger Erfahrung – sogar die Veranstalter einer Gala des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) in Walldorf wussten nicht genau, wo die Hindernisse aufgebaut werden mussten. Budde war‘s egal, sie löste das Ticket zur Jugend-EM.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden