Jugendhandball-Bundesliga So reagierte die A-Jugend der HSG Eider Harde auf die Niederlage beim HSV Hamburg

Von Björn Carstens | 10.10.2022, 12:16 Uhr

Zwei Tage nach dem 28:41 in der Hansestadt ging es für das Team von Trainer Hendryk Jänicke zu den Mecklenburger Stieren. Am Ende durften die Gäste einen glücklichen Sieg bejubeln. Vor allem ein Spieler überzeugte.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche