Leichtathletik Janne Ohrt beim Jump’n’ Run in Dortmund mit Licht und Schatten

Von Rüdiger Müller | 18.08.2020, 17:19 Uhr

Das Talent des MTSV Hohenwestedt gewinnt den Hürdensprint und wird Dritte im Hochsprung.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche