Handball-Landesliga Erfolgreiches „einlullen“ der HSG Gettorf/Osdorf bringt den Tabellenzweiten zu Fall

Von Stefan Gerken | 11.12.2022, 18:45 Uhr

Mit einem arg dezimierten Kader trat die HSG gegen de TuS Aumühle-Wohltorf an und setzte sich überraschend mit 20:19 durch. Dabei hatte der Plan von Trainer Michael Thimm Erfolg. Er verordnete seinem Team minimales Tempo und dieses konnte sich auf eine Spielerin ganz besonders verlassen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche