Oldenburger trifft nach elf Monaten Verletzungspause Lion Glosch meldet sich mit einem Elfmetertor gegen Inter Türkspor Kiel zurück

Von Harald Klipp | 31.07.2022, 17:13 Uhr

Elf Monate nach seinem Kreuzbandriss zeigte Lion Glosch im ersten Saisonspiel des Oldenburger SV in der Oberliga seine Klasse. „Er ist ein kompletter Mentalitätsspieler“, lobte ihn sein Trainer Kevin Wölk nach dem Abpfiff.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche