Trainer Krenzk und TBS gehen getrennte Wege

Avatar_shz von
04. Januar 2013, 01:14 Uhr

Pinneberg | Fußball-Landesligist TBS Pinneberg und Guido Krenzk, der zuletzt beim Klub von der Müssentwiete die Zweite (Kreisklasse 1) und die 1. A-Jugend (A-Junioren-Landesliga) trainierte, haben sich mit sofortiger Wirkung getrennt. "Diese Entscheidung haben wir kurz vor dem Jahreswechsel im beiderseitigen Einvernehmen getroffen - mehr möchte ich dazu nicht sagen", erklärt Krenzk, der nach jüngsten Informationen als A-Jugend-Trainer beim FC Elmshorn anheuert.

Im Sommer 2011 war Krenzk als Jugend-Koordinator und Trainer der A-Jugend, die er auf Anhieb in die A-Junioren-Landesliga führte, bei TBS erfolgreich eingestiegen. Im Sommer 2012 übernahm er zusätzlich das Traineramt bei den Zweiten Herren. Einen Nachfolger hat TBS noch nicht bekanntgegeben.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen