Todorov erstmals Nordmeister

shz.de von
22. Mai 2013, 01:14 Uhr

Quickborn | Vor einem Jahr standen sich Maximilian Todorov von Holstein Quickborn und Robert Steinbach (Berlin) bereits einmal bei den Norddeutschen Tennis-Jugendmeisterschaften gegenüber. Damals wars in der ersten Runde und das Talent aus der Eulenstadt unterlag 3:6, 4:6. Zwölf Monate später haben sich die Kräfteverhältnisse bei den U 14-Junioren umgekehrt. Todorov, bereits mit Erfahrungen in der Herren-Verbandsliga, besiegte den Jungen aus der Hauptstadt in Norderstedt 6:2, 6:2. Es war nicht die erste Runde, sondern das Endspiel. Todorov, top gesetzt ins Turnier gegangen, holte seinen ersten Nord-Titel - und das in allen vier Matches ohne Satzverlust. Als Zugabe gewann er auch die Doppelkonkurrenz mit Jason Jeremy Hildebrandt (TC Seppensen).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen