TG Barmstedt lässt wichtige Punkte liegen

shz.de von
04. Mai 2013, 01:14 Uhr

Barmstedt | Es gab einen Funken Hoffnung auf einen Sieg in Scheeßel, wenn auch nur einen ganz kleinen. Im Nachhinein zeigt sich, dass er berechtigt war. Die Herren 55 der TG Barmstedt verloren denkbar knapp mit 4:5 beim TC BW Scheeßel. Christian Kobela an Position eins bezwang Michael Palm im Championstiebreak mit 7:6, 4:6 und 10:6. Auch Reinhard Schiewe und Dieter Schwemann gewannen ihre Spiele, so dass es nach den Einzeln 3:3 stand. Günter Thiel hatte sein Einzel erst im Championstiebreak hergegeben. In den Doppeln reichte es nur noch für Kobela und Gunnar Ziesenitz zum Sieg. 4:5 wichtige Punkte im Abstiegskampf verloren.

Heute um 13 Uhr tritt die TG Barmstedt auf der Anlage Bornkamp gegen den SV Großburgwedel an. Laut Kobela einer der Favoriten auf die Meisterschaft.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen