zur Navigation springen
Lokaler Sport

19. Oktober 2017 | 20:27 Uhr

Tennis für den guten Zweck

vom

shz.de von
erstellt am 23.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Elmshorn | Fürs Foto vorm ersten Spiel des 4. Lawn-Cups lächelten die Mixed-Doppel Rena Peschke/Volker Lützen (links) und Carin Thiele/Matthias Golz. Danach wurde es es - im angemessenen Rahmen - Ernst. Golz/Thiele gewannen 6:0, 6:2 und zogen einen weiteren Sieg später ins Endspiel ein. Dieses musste dann in die Halle an der Kaltenweide verlegt werden. Rayna Röpcke und Hans-Jürgen Münzmaier gewannen dies 6:3, 6:3. Es war der Abschluss eines Turniers, das der ehemalige LTC-Vorsitzende Dirk Ch. Schulze als Turnierleiter gut über die Bühne brachte. "Die Stimmung war ausgezeichnet", sagte er. Mit 42 Teilnehmern war er ebenfalls sehr zufrieden. Gespielt wurde getrennt nach leistungsorientierten Spielern (Gruppe Blau) und Freizeit-Akteuren (Gruppe Grün). In letzterer siegten

Zweiter Punkt war die Geselligkeit und das Engagement für den guten Zweck. Die Überschüsse aus den Verkauf von Tombolalosen sowie selbst gebackenen Kuchen kann der Lions Club Elmshorn Audita verteilen. Die Höhe steht noch nicht fest.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen