zur Navigation springen
Lokaler Sport

17. Oktober 2017 | 08:25 Uhr

Strauer schießt RWK zum Sieg

vom

shz.de von
erstellt am 02.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Kiebitzreihe | Die Partie gegen Inter Itzehoe - kein Spiel wie jedes andere. Zugeben wollte das RWK-Trainer Uwe Clasen nach dem 3:1-Sieg nicht. Von Genugtuung wollte Clasen nichts wissen, dabei hätten er und seine Kreisliga-Kicker von Rot-Weiß Kiebitzreihe allen Grund gehabt, Inter eine Nase zu drehen. Denn: Bis gestern um 15 Uhr wars in Kiebitzreihe unvergessen, dass Inter beim ersten Rückspiel-Versuch am 9. März einen Abbruch provoziert hatte - beim Stande von 1:0 für RWK. Im Gegensatz zu Clasen konnte sich RWK-Fußball-Chef Christian Urban einen kleinen Seitenhieb nicht verkneifen: "Wir können die also auch bei schönem Wetter schlagen", so Urban, der nach dem 0:1 (35.) bis zur 64. Minute warten musste, ehe Julian Hansen zum 1:1-Ausgleich traf. Danach schlug die Stunde von "Joker" Marco Strauer: Erst fiel "Elle" ein Freistoß auf den Kopf (85.), dann holte er einen Elfer raus, den Patrick Schröder verwandelte (88.).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen