Boxen : Nachwuchsboxer des Wedeler TSV siegen beim Weihnachtsturnier

Cheftrainer Thomas Müller (v.l.) und Boxer Ali Baycuman freuten sich mit den beiden Co-Trainern Dimitrij Skarlat und Markus Zietek über ein erfolgreiches Boxjahr 2017.
Foto:
1 von 1
Cheftrainer Thomas Müller (v.l.) und Boxer Ali Baycuman freuten sich mit den beiden Co-Trainern Dimitrij Skarlat und Markus Zietek über ein erfolgreiches Boxjahr 2017.

Aivas Raschidova und Yousuf Amiri sorgen für positiven Jahresabschluss beim Wettkampf des Hamburger Amateur-Box-Verbands.

shz.de von
21. Dezember 2017, 12:08 Uhr

Wedel | Nach dem Erfolg des Wedeler Nachwuchsboxers Ali Baycuman, war erst vor wenigen Wochen Vizemeister bei den Deutschen Jugend-Meisterschaften in Köln geworden (wir berichteten), konnten nun zwei weitere Talente aus der Jugendabteilung des Wedeler TSV beim traditionellen Weihnachtsturnier des Hamburger Amateur-Box-Verbandes (HABV) überzeugen.

Der 14-jährige Aivas Raschidova (83 Kilogramm) besiegte Elias Noori (Boxakademie Hamburg) über drei Runden einstimmig nach Punkten. Mit Yousuf Amiri (60 Kilogramm) schickte der Wedeler Trainer Thomas Müller ein weiteres Boxtalent in den Ring. Gegen Amir Al-Khwlani (Peine/Niedersachsen) konnte der Wedeler überzeugen und ebenfalls nach Punkten siegen.

WTSV-Spartenleiter Herbert Offermanns zog ein positives Fazit: „Insgesamt holten unsere Jungs in diesem Jahr einen zweiten und dritten Platz bei Deutschen Meisterschaften sowie drei weitere Titel bei den Hamburger Meisterschaften. Diese Erfolge sind eine Bestätigung der guten Arbeit unseres Trainerteams“, freute sich Offermanns. Abschließend versprach er, dass man auch im kommenden Jahr wieder einiges von den Wedeler Nachwuchs-Boxern hören werde.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen