Basketball 2. Bundesliga : Nach Kreuzbandriss: SC Rist Wedel hält an Flügelspieler Alexander Angerer fest

Avatar_shz von 06. April 2020, 15:10 Uhr

shz+ Logo
Der letzte Schrei: Alexander Angerer (Rist, links) gegen den Dresdener Marc Nagora.
Der letzte Schrei: Alexander Angerer (Rist, links) gegen den Dresdener Marc Nagora.

Nach seinem Kreuzbandriss kehrt Flügelspieler Alexander Angerer beim SC Rist Wedel, bei dem er in seiner Premieren-Saison Führungsaufgaben übernahm, in der kommenden Serie auf das Parkett zurück

Wedel | Schon bevor die Politiker in Deutschland zur Eindämmung der Corona-Pandemie ein Kontaktverbot erließen, wurde Alexander Angerer ein solches auferlegt – jedoch auf den Sport bezogen. Der Grund dafür: Der Basketballer des SC Rist Wedel hatte sich am 1. Februar im Spiel der 2. Bundesliga ProB beim SSV Lokomotive Bernau (74:66) einen Riss des vorderen Kre...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen