Basketball-2. Bundesliga ProB : Erstes Geisterspiel für SC Rist Wedel: „Müssen energischer und lauter sein“

Avatar_shz von 31. Oktober 2020, 10:00 Uhr

shz+ Logo
Rist-Coach Benka Barloschky (rechts, hier mit Justus Hollatz) erwartet beim ersten Geisterspiel der Saison noch mehr Emotionen von seinem Team.
Rist-Coach Benka Barloschky (rechts, hier mit Justus Hollatz) erwartet beim ersten Geisterspiel der Saison noch mehr Emotionen von seinem Team.

Die ProB-Basketballer des SC Rist Wedel dürfen als Profi-Team weiterspielen, am Wochenende aber erstmals ohne Zuschauer.

Wedel | Der Amateursport muss aufgrund der Coronavirus-Pandemie eine Zwangspause einlegen, die Profis dürfen weitermachen. Für die Basketballer des SC Rist Wedel heißt das, dass sie in der 2. Bundesliga ProB Nord (Samstag, 31. Oktober) wie geplant um 19.30 Uhr bei den EN Baskets Schwelm zu Gast sind. Allerdings erstmals in dieser Saison ohne Publikum. Training...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen