zur Navigation springen

Vier Titel: Bargteheider Turner dominieren Kreismeisterschaften

vom

shz.de von
erstellt am 08.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Bargteheide | 24 Turner gingen bei den Kreismeisterschaften in Bargteheide an die Geräte. Acht Athleten starteten für den VfL Oldesloe, 16 trugen die Farben des TSV Bargteheide. Erstmals wurde lediglich ein Sechskampf an den Geräten Boden, Seitpferd, Ringe, Sprung, Barren und Reck geturnt. "Es waren sehr schöne Übungen dabei. Bei vielen Jungs war eine deutliche Steigerung zu 2012 zu sehen", sagte Irmgard Pötschick, Pressewartin des Kreisturnverbandes (KTV).

Im Jahrgang 2002/03 gewann der Bargteheider Ian Grimm vor dem ein Jahr jüngeren Amadeus Zaczkowski. "Ausschlaggebend war bei Ian der schwierigere Sprung, der ihm den Kreistitel einbrachte", begründete Pötschick die Beurteilung der Punktrichter. In der Altersklasse 12/13 konnte sich Grimms Vereinskamerad Luis Rönicke souverän vor Nicolai Ehrengut platzieren - Rönicke sicherte sich den Erfolg mit einer fast perfekten Bodenübung.

Auch in der Altersklasse 14/15 triumphierte ein Turner des TSV Bargteheide. Ole Spoth setzte sich mit fast fünf Punkten Vorsprung vor Elias Markwardt vom VfL Oldesloe durch.

Den vierten Tiel für Bargteheide ging an Norman Lammers, der im Jahrgang 1994 den Kreistitel errang.

Bei den jüngsten Turnern kam der VfL Oldesloe zu Titelehren. Benedikt Schröder landete vor drei Bargteheider Turnern - und auch in der Altersklasse 16/17 stieg Kai Lüdiger für den Verein aus der Kreisstadt ganz oben auf das Siegerpodest. Ein großer Teil des Teilnehmerfelds qualifizierte sich für die Landesmeisterschaften am 15. Juni.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen