zur Navigation springen

Viel Prominenz bei Benefizspielen des TSV Badendorf

vom

Badendorf | Anlässlich des Sommerfestes der Gemeinde Badendorf hat der ortsansässige TSV ein Wohltätigkeitsturnier zu Gunsten der Mukoviszidose-Stiftung veranstaltet. An dem Kick für den guten Zweck nahmen neben A-Klassist TSV Badendorf eine Traditionself des SV Sereetz und die Nord-Ostsee-Auswahl teil, die regelmäßig Benefizspiele zu Gunsten der Mukoviszidose-Stiftung bestreitet. Seit 1996 haben die Prominenten und ehemaligen Profis so bereits mehr als 400 000 Euro eingespielt. Beim Turnier in Badendorf war die Auswahl gespickt mit viel Prominenz, unter anderem liefen der aus der Castingshow X-Faktor bekannte Sänger Alexander Knappe, der ehemalige litauische Nationalspieler Dmitrijus Guscinas und Ex-Profi Dietmar Hirsch (u.a. Borussia Mönchengladbach) für die Auswahl auf.

Und die Promis entschied nach einem 4:3 über Badendorf und einem 3:1 über Sereetz den sportlichen Wettstreit erwartungsgemäß für sich. Zweiter wurde die Traditionself des SVS, die ihr zweites Spiel gegen die Gastgeber mit 2:1 für sich entschied. Im Vordergrund aber stand nicht der sportliche Wettstreit, sondern die gute Sache. Und in dieser Hinsicht hatte sich das Turnier durchaus gelohnt. Am Ende konnte TSV-Vorsitzender Norbert Staack 1050 Euro an die Mukoviszidose-Stiftung übergeben.

zur Startseite

von
erstellt am 14.Aug.2013 | 03:09 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen