zur Navigation springen

VfL macht mit 3:1-Sieg Klassenerhalt perfekt

vom

shz.de von
erstellt am 13.Mai.2013 | 10:02 Uhr

Gudow | Berauschend war es nicht, was Aufsteiger VfL Oldesloe beim Tabellenschlusslicht der Fußball-Verbandsliga ablieferte - doch das interessierte am Ende niemanden mehr. Mit 3:1 (0:1) setzten sich die Schützlinge von Trainer Sven Buntfuß erwartungsgemäß beim noch sieglosen TSV Gudow durch und machten mit nunmehr 39 Punkten auf dem Konto den Klassenerhalt endgültig perfekt.

Ehe allerdings gejubelt werden konnte, mussten die Stormarner einen Dämpfer hinnehmen. In der 24. Minute brachte Martin Edler das Schlusslicht in Führung. Vergeblich mühten sich die Oldesloer im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit um den Ausgleich. Und auch im zweiten Abschnitt konnten sich die Buntfuß-Schützlinge lange Zeit nicht entscheidend in Szene setzen, so dass sogar eine Überraschung in der Luft lag. Erst in der 83. Minute gelang Kemal Akin das 1:1. Damit war die Gegenwehr der Lauenburger gebrochen. Drei Minuten später schoss Patrick Espe den VfL in Front, ehe kurz darauf Christian Biermann endgültig den Deckel drauf machte.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen