zur Navigation springen

Pölitz II muss Federn lassen

vom

Fußball-Kreisklasse A: SSV-Reserve unterliegt Hagen Ahrensburg III mit 1:4 / Rückschlag im Titelkampf

shz.de von
erstellt am 07.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Kreis Stormarn | Mit einer 1:4-Niederlage gegen den SSC Hagen Ahrensburg III musste der SSV Pölitz II einen Rückschlag im Titelkampf der Fußball-Kreisklasse A hinnehmen. Der SV Meddewade zog mit einem 2:1-Erfolg beim VfL Tremsbüttel II am SSV vorbei an die Tabellenspitze - und hat noch eine Partie weniger ausgetragen.

FSG Südstormarn II -

VfR Todendorf 3:2 (1:0)Die FSG-Reserve feierte drei wichtige Punkte im Abstiegsduell. Sascha Bern hatte die Gastgeber in Führung gebracht (16., 48.), ehe Martin Meurer mit dem 3:0 die vermeintliche Vorentscheidung gelang (55.). Doch die Gäste rauften sich noch einmal zusammen, machten es durch Treffer von Malte Maack (66.) und Christoph Möller (73.) noch einmal spannend.

VfL Tremsbüttel II -

SV Meddewade 1:2 (0:2)Der Tabellenvorletzte verlangte dem Spitzenreiter alles ab. Zwar ging der SVM durch Andreas Heidrich (26.) und Marcel Kupka (44.) in Führung. Im zweiten Durchgang aber ließ es der Tabellenführer zu ruhig angehen. Carsten Holzmüller brachte die VfL-Reserve nochmal heran.

SSV Pölitz II -

SSC Hagen Ahrensburg III 1:4 (0:2)Als Denny Buls für die Gastgeber in der 69. Minute traf, war die Partie längst entschieden. Christian Hackenberg (37., 59.), Hannes Stötefalke (39.) und Christian Hupe (60.) hatten Ahrensburg zuvor uneinholbar in Führung gebracht.

SV Preußen Reinfeld II -

TSV Trittau II 4:0 (0:0)Nach torloser erster Halbzeit erlöste Kim-Oliver Jahn die Preußen-Reserve und verlieh der Dominanz Ausdruck (49.). Per Eigentor von Christoph Beiß zog der SV auf 2:0 davon (66.). Simon Eden (73.) und Daniel Seperant (80.) erhöhten auf 4:0.

TSV Badendorf -

Tralauer SV 4:3 (2:0)Nach einem Doppelpack Patrick Möcks (20., 28.) zur Pausenführung für Badendorf glich Carsten Kurschat per Doppelpack aus (46., 61.). In der Schlussphase brachten Lars Kunde (80.) und Möck mit seinem dritten Treffer (82.) die Gastgeber erneut in Front. Vier Minuten vor dem Ende traf Manuel Resthöft noch zum 3:4 aus Tralau-Sicht.

VfL Rethwisch -

SV Hammoor 0:0 "Ich musste auf sieben A-Jugendliche zurückgreifen", sagte VfL-Trainer Kay Chylla - der den Youngstern durchweg gute Noten ausstellte. Rethwisch vergab den Sieg, traf dreimal Aluminium.

SG Union/Grabau -

SSV Großensee 3:0 (2:0)Ein Lob zollte SG-Coach Michael Petzold dem Unparteiischen Torsten Schmidt. Er habe in einer zerfahrenen und am Ende hektischen Partie "stets den Überblick behalten". Den Sieg für die Petzold-Elf stellten Anatoli Lefler (25.), Roland Ganz (26.) und Nicky Schmandtke (60.) sicher.

JuS Fischbek -

SV Hamberge II 6:0 (3:0)Nach fünf Minuten brachte Nico Runge Fischbek in Führung. Sahit Haziri (12.) und Bahattin Altinalana (25.) erhöhten auf 3:0. Im zweiten Durchgang machte Olcay Aykir mit einem Hattrick ( 69., 74., 83.) das halbe Dutzend gegen zehn Hamberger voll - Jan Christoph Radloff hatte Gelb-Rot gesehen (43.).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen