zur Navigation springen

Oldesloe und Bargteheide holen zwei Titel

vom

Kaja Löwert und Luca Blunk siegen bei Turn-Kreismeisterschaft für VfL, Florentina Kruske und Emily Heine für TSV

shz.de von
erstellt am 04.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Bargteheide | In Bargteheide haben sich jetzt die besten Turnerinnen Stormarns bei den Kreismeisterschaften gemessen. Startberechtigt waren Turnerinnen, die bei den Kreisbestenwettkämpfen 2012 die Plätze eins bis fünf belegt hatten, sowie nachqualifizierte Turnerinnen aus dem März 2013. Im Wettkampf II bis X (Jahrgänge 2004 bis 1996) qualifizierte sich jeweils die Kreismeisterin für die Landesmeisterschaften der P-Stufen, A-Version am 9. Juni in Heikendorf.

Spannung pur bot der Wettkampf im Jahrgang 1999. Madleen Beck vom TSV Bargteheide wurde ihrer Favoritenrolle nicht gerecht, musste den Titel an an Kaja Löwert (VfL Oldesloe) abtreten. Paula Echtermeyer (TSV Bargteheide) landete nach einem verpatzten Sprung auf Rang drei.

Auch im Jahrgang 2000 ging der Titel an den VfL Oldesloe. Luca Bunk glänzte an allen vier Geräten mit hohen Wertungen und erreichte mit über drei Punkten Vorsprung den Kreismeistertitel.

Sehr knapp ging es auch im Jahrgang 2001 zu. Vorjahressiegerin Jarla Bliß vom TSV Glinde war nach langer Verletzungspause wieder topfit. An ihrem Paradegerät Stufenbarren holte sie die Höchstpunktzahl 16 ohne jeglichen Abzug. Nur Florentina Kruske (TSV Bargteheide) holte an den anderen Geräten auf und am Ende den Kreismeistertitel.

Im Jahrgang 2003 erreichte ihre Vereinskameradin Linda Müller ebenfalls den ersten Platz mit gleichmäßig guten Wertungen. Alina Vishnevski (Jahrgang 2002) von der TSV Reinbek verteidigte ihren Titel aus dem Vorjahr.

Weitere Kreismeistertitel: Jahrgang 2005: Emily Heine (TSV Bargteheide); 2004: Myrkka Voß (TSV Glinde); 1998: Alicia Kupka (TSV Trittau); 1997: Josefin Brand (TSV Glinde); 1996: Laura Zwingmann (TSV Trittau).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen