zur Navigation springen

Meddewade II trifft zu spät gegen Union II

vom

shz.de von
erstellt am 13.Aug.2013 | 03:59 Uhr

Kreis Stormarn | Die SG Union/Grabau II ist nach einem 4:2 (1:0) über den SV Meddewade II erster Tabellenführer der neuen Saison in der Fußball-Kreisklasse C.

Meddewade II hatte zunächst mehr vom Spiel - bis die SG in der 38. Minute das 1:0 erzielte. "Zu diesem Zeitpunkt hätten wir selbst führen müssen", meinte SVM-Coach Carlos Henriques. Nachdem die SG auf 2:0 erhöht hatte, gelang Tobias Wagner der Anschlusstreffer. Doch anschließend zog die SG auf 4:1 davon. Sebastian Jack konnte nur noch zum Endstand verkürzen.

FSV Kickers Ahrens. II -

Pr. Reinfeld III 1:0 (1:0) Ein Sonntagsschuss aus knapp 30 Meter Entfernung von Philipp Ludolphi brachte den Ahrensburgern den ersten Saisonsieg. Zwar mühte sich Reinfelds Dritte um den Ausgleich, im Abschluss aber blieben die Karpfenstädter blass, sodass es beim knappen, aber nicht unverdienten 1:0 blieb.

FSV Kickers Ahrens.I -

TSV Trittau III 2:3 (1:1) TSV-Keeper Jomet Suntic war es zu verdanken, dass die Gäste drei Punkte mitnahmen. Nachdem Jens Birkenfeld in der 77. Minute den Schuss eines Ahrensburgers mit der Hand auf der Torlinie abgewehrt und dafür folgerichtig Rot kassiert hatte, parierte Suntic den von Mustafa Hilal getretenen Strafstoß. Zuvor hatten Lars Wilke und Philipp Köllner den 0:1-Rückstand von Dirk Wagner in ein 2:1 der Gäste umgewandelt. Zwar konnte Kay Fürstenau ausgleichen, aber Köllner fand mit dem dritten Trittauer Treffer schnell die passende Antwort.

SV Rehhorst -

Brunsbeker SV 2:2 (1:2) Marcel Gerstmann brachte die Gastgeber in Führung. Dominik Offermann und Oliver Mahnke drehten den Rückstand noch vor der Pause in eine 2:1-Führung des BSV um, ehe Rene Haar zum Endstand ausglich.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen