zur Navigation springen

Kreisklasse C: Spitzenduo gibt sich keine Blöße

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

shz.de von
erstellt am 27.Aug.2013 | 15:08 Uhr

Zwei Spiele, zwei Siege: Das Spitzenduo der Fußball-Kreisklasse C behält seine weiße Weste. Der TS Zarpen III bezwang Absteiger SG Union/Grabau mit 5:3. Derweil blieben die Kickers-Reserve aus Ahrensburg beim 4:0 gegen Meddewade II auch im zweiten Spiel ohne Gegentor.


TSV Zarpen III – SG Union/Grabau 5:3 (2:1)
Die Partie wogte anfangs hin und her. Nico Wiedenhaupt brachte den TSV in Front (9.). Nachdem Mustafa Hamdart ausgeglichen hatte (18.), erhöhten die Gastgeber die Schlagzahl, trafen durch Nico Otto (33., 66.) und Wiedenhaupt (51.) zum 4:1. Reshat Bislimi verkürzte zwar auf 2:4 (70.), doch Kevin Krüger (71.) antwortete postwendend. Bislimi erzielte noch das 3:5 für Union (76.).


Kickers Ahrensburg II – SV Meddewade II 4:0 (2:0)
Die Gastgeber dominierten die Partie nach Belieben und schossen durch Michael Jawlinski (35.), Gregor Heck (41., 81.) und Seqed Abdollah Shahabi (70.) einen verdienten Sieg heraus.


Brunsbeker SV – SV Pr. Reinfeld III 2:2 (0:1)
Nachdem Marc Langner die Preußen in Führung geschossen hatte (34.), drehten Markus Nosinski (62.) und Nico Moldt (69.) das Spiel. Doch eine Minute vor Ultimo gelang Carsten Statt noch der verdiente Ausgleich.
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert