zur Navigation springen

Internationales Flair bei Jugendturnieren des SVE

vom

Jugendfußball: Chinesen, Dänen und Nachwuchskicker des Hamburger SV bei traditionellen Blitzturnieren des SV Eichede zu Gast

shz.de von
erstellt am 14.Aug.2013 | 03:09 Uhr

Großensee | Seit Jahren trägt der SV Eichede in Vorbereitung auf die neue Fußballsaison für den Nachwuchs Blitzturniere mit namhaften Gegnern aus - auch in diesem Jahr gaben sich Youngster von Proficlubs die Klinke in die Hand. Gespielt wurde allerdings wegen der Stadionausbaumaßnahmen in Großensee.

Besonders gespannt waren die Organisatoren auf das Abschneiden der eigenen U17. Das erste Spiel gegen den Eimsbütteler TV wurde durch Tore von Neuzugang Timo Adamsky, Fabio Buchwald und Maximilian Andersen mit 6:0 gewonnen. Gegen Bundesligist Hamburger SV lieferten die Jungs von Trainer Ralf Bargmann eine vorbildliche Defensivleistung ab, hatten letztlich aber dennoch knapp das Nachsehen. Ein abgefälschter Freistoß in der Schlussminute bescherte dem HSV einen knappen 1:0-Erfolg. Im letzten Turnierspiel war dann der FC Midjylland aus der dänischen Nationalliga Gegner der Stormarner. Eichedes Youngster dominierten, brachten aber trotz guter Chancen nichts Zählbares zustande, so dass es beim 0:0 blieb und Platz drei für die Gastgeber zu Buche stand. Turniersieger wurde der FC Midjylland vor dem HSV. Trainer Bargmann zeigte sich mit der Leistung hochzufrieden: ". Gegen den HSV und Midjylland haben die Jungs starke Ansätze gezeigt, die Mut für die kommende Saison machen."

Die Skandinavier des FC Midjylland entschieden mit drei Siegen auch das U19-Turnier für sich. Für weiteres internationales Flair sorgte beim Wettstreit der A-Junioren eine U20-Auswahl aus China. Die Asiaten, die sich in Bad Segeberg im Trainingslager befanden, sprangen kurzfristig als Ersatz für Tennis Borussia Berlin ein und landeten auf dem dritten Rang hinter den Dänen und dem HSV. Eichedes U19 belegte Platz vier.

Höhepunkt und Abschluss der Turnierserie wird am heutigen Mittwoch ab 17 Uhr das Turnier der U15-Junioren sein, bei dem die 1. C-Jugend des Veranstalters den HSV, FC St. Pauli, Tennis Borussia Berlin und - wie bereits im Vorjahr - den Nachwuchs des BVB Borussia 09 Dortmund empfängt. Die Dortmunder führen zur Zeit ein Kurztrainingslager in Eichede durch und reisen am Donnerstag ab.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen